Kostenlos testen

Daytrading: Wo soll ich meinen Stop setzen?

Daytradings mit CFD-Kontrakten.
CFD Daytrading / Shutterstock

Im Daytrading mit CFDs und Forex, fragen sich viele Daytrader: „Wo soll ich meine Stopps setzen?“ Es gibt zahlreiche Strategien für den CFD-Handel und auch für den Forex-Markt. Die meisten Trading-Strategien sind „trendfolgende Handelsstrategien“ und verfolgen das Ziel, einer Bewegung am Markt möglichst lange beizuwohnen. Doch oft werden Daytrader bei der geringsten Gegenbewegung wieder aus dem Markt „ausgestoppt“. Was also tun?

Hier schreit es nach einer wasserfesten Handelsstrategie, und da die Möglichkeiten an Regelwerken schier unendlich sind, möchten wir Ihnen im folgenden Video, eine „Stopptechnik“ erklären, die einfach und sehr profitabel anzuwenden ist.

Video: Daytrading mit CFDS & Forex – wohin mit meinen Stop-Aufträgen?

Jetzt Live-Konto eröffnen und mit echtem Geld handeln! >>
Ausgezeichnet.org